Montag, 7. Februar 2011

Ich habe dich nicht vergessen

Am 18. Januar 2011 ist es ein Jahr her das ich mein Sternenkrümelchen habe gehen lassen müssen. Ich habe es nicht vergessen, ich hatte nur keine Zeit an dem Tag hier zu schreiben. Aber ich habe ganz viel an mein Sternenkrümelchen gedacht. An dem Tag war ich noch im Krankenhaus. Wir wurden gegen 16 Uhr entlassen. Auch wenn Jonas jetzt da ist, denke ich oft an mein Sternenkrümelchen. Ich vermisse es sehr. Aber ich weiß das mein Sternenkrümelchen als Schutzengel für sein Geschwisterchen Jonas da ist.

Es hat alles seinen Sinn nur manchmal versteht man ihn nicht oder braucht lange dazu um es zu begreifen. Ich weiß mein Sternenkrümelchen hatte nur eine Aufgabe und zwar mir zu zeigen das ich schwanger werden kann und nicht aufgeben soll zu kämpfen. Denn gerade als ich  ziemlich weit unten war und aufgeben wollte wurde ich schwanger und ich bekam neuen Aufwind. Nach den vielen Jahren der Mühen endlich ein Lichtblick. Auch nach der FG habe ich weitergekämpft und es hat sich gelohnt. Seit dem 15.01. ist unser kleiner Sohn da und er macht mich und seinen Papa jeden Tag glücklich.

Danke liebes Sternenkrümelchen das du mir meinen Mut und meine Kraft zu Kämpfen wieder gegeben hast. Du bist tief in meinen Herzen, ich werde dich nie vergessen.

Kommentare:

  1. Hallo unbekannte...
    Du machst mir Mut mit Deinem Blog!
    Ich habe grad die Ausschabung hinter mir... nach endlosen Icsi's hatte es endlich geklappt...leider nur 11 Wochen lang...
    Dazu noch ein "tolles GEschenk" ein Myom...
    super...also erst das raus und dann auf in die 5. Runde...
    Ich werde noch wahnsinnig aber FLora's Blog und Dein Blog machen mir Mut, dass auch ich einmal strahlen kann....
    liebe Grüße J

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Janni,

    Danke für deinen Kommentar.

    Mit deiner FG tut mir sehr leid. Ich wünsche Dir das sich dein Kinderwunsch bald erfüllt. Alles Gute für Runde 5, meine Daumen sind fest gedrückt.

    LG Fine

    AntwortenLöschen