Montag, 6. August 2012

Nachtrag zu Freitag

Ich kann es noch gar nicht so richtig fassen das es gleich der 1. Kryo geklappt hat. Gehofft habe ich ja aber zum Schluss hat mich der Glaube doch verlassen. Als ich am Freitag anrief war ich aufgeregt wie verrückt. Als ich dann hörte der BT war positiv war ich außer mir vor Freude (kann meine Gefühle gar nicht beschreiben) Hab natürlich gleich nach dem HCG-Wert gefragt und als ich den hörte musste ich nochmal fragen 579 Ich war baff. Oh Gott wenn das jetzt Zwillinge werden. Allerdings kann ich es nicht recht glauben das es Zwillinge werden. Ich habe zwar drei EZ zurück bekommen aber die Qualität war nur von einer gut und zwar dem 4 Zeller B. Das hatte damals auch die Ärztin gesagt. Hoffen können wir nur auf den Vierzeller B ware ihre Antwort. Die beiden 2zeller C waren am Vortag noch 2zeller B also eine Verschlechterung. Aber trotzdem kann man mit einen 2zeller C auch schwanger werden. Auch meine Gebärmutterschleimhaut war ja bei 9,1 mm. Ich glaube bei Jonas war die viel höher. Aber es hat gereicht. Meine Vermutung ist ja das eine frühe Einnistung stattgefunden hat. Aber spekulieren hilft nicht weiter. Jetzt muss ich erstmal wieder warten. Warten auf den 13. August, da ist nämlich der 1. US. Ja und dann wieder warten auf den 1. Herzschlag usw. Also das Warten hat noch lange kein Ende. :-) Aber ich freue mich jetzt erstmal, genau mein Mann und meine Mutter mit Stiefvater, mein Vater, meine Schwiegervater mit Lebensgefährtin. Ja wir haben es gleich gesagt. Ich finde diesen Satz aber sagt es nicht gleich sofort, es könnte ja noch was passieren total doof. Klar kann noch was passieren. Aber das kann auch nach der 12 Woche sein. Es kann auch kurz vor der Geburt noch was passieren oder während der Geburt. Also wenn man danach geht sollte es man besser nie sagen.

Da ich ja jetzt wieder schwanger bin muss ich seit Freitag auch wieder Insulin spritzen. Seit Sonntag ist die Wirkung von Metformin weg, habe es gleich an den Blutzuckerwerten gemerkt. Ganz ehrlich ich schiebe gerade wieder tierisch Panik. Weil die Werte nicht so sind wie sie sein sollen. Mein Diabetologe hat gerade Urlaub. Also kann ich da auch nicht hin. Kann mich aber bei der Schwangerschaft mit Jonas erinnern das das am Anfang auch so war. Trotzdem wäre ich sehr froh wenn die Werte endlich so wären wie sie sein sollen. Ist echt nicht einfach.

Kommentare:

  1. aaaalsooo....als ich den hohen hcg wert bei dir gelesen hab war mein erster Gedanke: " Boah Zwillinge!" ;-)
    Sieh es mal so: wenn die so schlecht gewesen wären, hätte man sie vielleicht nicht transferiert.
    Ich freu mich sehr für dir und drück dir für den ersten US die Daumen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Nicht mal mehr eine Woche und ich weiß Bescheid. LG Fine

      Löschen